Dekoidee Blütenblätter

Wer die Liebste erstmals in die heimischen Wände eingeladen, bislang aber eher wie ein eingefleischter Junggeselle gehaust hat, ist in argen Nöten. Mit einigen Handgriffen jedoch lässt sich aus jeder Männerwohnung ein romantisches Nest zaubern, in welchem auch SIE sich garantiert wohlfühlt.

Vorausgesetzt, Sie haben die Wohnung und auch das Bad bereits gereinigt, ist nun Schadensbegrenzung angesagt. Peinliche Poster und andere Fotos an den Wänden verschwinden, indem man grosse Tücher darüber hängt, die mit Reisszwecken an der Tapete befestigt werden. Ein Tuch lässt sich ebenfalls über die allzu helle Stehlampe werfen, um das Zimmer in eine behagliche Atmosphäre zu tauchen. Zudem hat das gedämpfte Licht den Vorteil, dass SIE nicht sieht, was sie nicht sehen soll. Ein paar Kissen, auf strategisch wichtigen Punkten des Teppichs (Brandlöcher, Rotweinflecken) verteilt, sorgen für zusätzliche Gemütlichkeit. Romantik bringen Klassiker wie Kerzen und gedämpfte Musik, während MANN mit verstreuten roten Rosenblättern für ein aussergewöhnliches Dekoelement sorgt, mit dem FRAU sicherlich nicht gerechnet hätte und welches ihr das Gefühl gibt, die Königin des Abends zu sein. Schliesslich träumen schon kleine Mädchen davon, auf roten Rosen gebettet zu werden.

In der Rosenwelt des Onlineshops vom myflower.ch sind rote Rosen in Form von abgepackten 100g-Tüten mit Rosenblättern erhältlich. Eine Tüte entspricht etwa fünf Hand voll. Heute bestellt, werden sie am nächsten Morgen frisch mit Swiss Express geliefert, sodass dem romantischen Abend nichts im Wege steht.

This entry was posted in Blumen and tagged , , . Bookmark the permalink.