My home is my castle

Die Engländer haben den Ausdruck “my home is my castle” geprägt. Dieses Sprichwort ist sehr kurz, aber es liegt eine Menge Wahrheit darin verborgen. Das eigene Heim ist das Schloss, in dem wir wohnen, auch wenn es in den meisten Fällen wenig mit einem Schloss gemeinsam hat. Aber wir Eigenheimbesitzer haben uns unser ganz persönliches Schloss hart erkämpft und eine Menge Zeit, Arbeit und Geld in dieses investiert. Da hat das Wort Schloss schon seine Berechtigung, denn das Eigenheim ist unsere Existenz und der Lebensmittelpunkt. Alles, was sich darin an materiellem Besitz befindet, ist uns lieb und teuer. Doch in unserem ganz persönlichen Schloss befindet sich etwas noch viel wertvolleres. Denn in diesen vier Wänden wohnt unsere Familie, die wir über alles lieben. Familie und Familienbesitz müssen auf jeden Fall vor Kriminellen jeder Art beschützt werden. Die Bedrohung durch solche kriminelle Banden ist nicht nur hypothetisch, sondern sie existiert leider in der Realität. Irgendwo da draussen lauern sie und halten ständig nach Objekten Ausschau, bei denen Aussicht auf Beute besteht. Kriminelle Elemente kennen kein Pardon und ihnen bedeutet die seelische, körperliche und materielle Unversehrtheit eines Menschen nichts. So werden aus Dieben, die ihre Beute oder ihre Freiheit bedroht sehen, ganz schnell auch einmal Mörder. Wenn die Grenze der Legalität einmal überschritten ist, dann besteht Gefahr für Leib und Leben anständiger Bürger. Eine Alarmanlage der Fand AG stoppt kriminelle Elemente schon bei der Planung eines Einbruchs. Spätestens beim Versuch eines Einbrechers, in das besagte Objekt einzudringen, macht sich die Alarmanlage bereits bezahlt. Deshalb sollte man sich umgehend um den Erwerb und um die Installierung einer Alarmanlage kümmern. Denn die Prävention von Verbrechen und Eigentumsdelikten ist nicht nur eine Angelegenheit der Polizei, sondern jeder einzelne Mensch ist gefragt, seinen Besitz zu schützen.

This entry was posted in Immobilien, Wohnen and tagged , , . Bookmark the permalink.