Smoothies – der Früchtemix

Ein leckerer Smoothie am Morgen lässt den Tag gut beginnen. Auch in einem Konferenzhotel müssen Sie nicht auf diese gesunden Obst- und Gemüsegetränke verzichten. Viele Tagungshotels bieten auf Wunsch auch frische Smoothies an. Doch auch zu Hause können Sie den Gemüse- und Früchtemix selbst herstellen.

Obst und Gemüse sind gesund

Täglich fünf Portionen Obst und Gemüse werden häufig empfohlen. Doch ganz ehrlich: Wer schafft diese Menge jeden Tag? Vor allem dann, wenn er berufstätig ist und nicht zu viel Zeit zur Vorbereitung des Essens hat. Bei zu viel Stress vergisst man schnell, genügend Obst und Gemüse zu essen. Da kommt ein pürierter Mix aus Früchten und Gemüse genau richtig. Denn das Trinken kostet viel weniger Zeit und lecker und gesund ist solch ein Mixgetränk auch. Mit einer kleinen Flasche – wenn Sie diese im Supermarkt kaufen – sollen Sie bereits zwei Portionen von den fünf verlangten abdecken. Was so gut klingt, funktioniert im Alltag allerdings nicht immer. Natürlich sind Smoothies eine tolle Alternative, wenn kein frisches Obst oder Gemüse zur Verfügung steht. Doch manchmal wird Zucker beigemischt, deshalb sollte man beim Kauf von Smoothies genau die Inhaltsstoffe studieren. Auch die Kalorienmenge ist nicht zu unterschätzen. Denn während wir Obst und Gemüse eher als kleine Zwischenmahlzeit sehen, ist der Smoothie ein Getränk. Das macht – zumindest in unserem Bewusstsein – weniger satt. Deshalb verleitet es eher noch etwas zu essen. So kann die Gesamtkalorienmenge eines Tages schnell steigen. Gesund sind Smoothies aber dennoch. Am besten mixt man Sie selbst aus frischem Obst und Gemüse. Was dabei in den Mixer kommt, bleibt ganz dem eigenen Geschmack überlassen.

This entry was posted in Gesundheit and tagged , , . Bookmark the permalink.